Indoor Cycling

Indoor Cycling

Willkommen auf den Seiten der Indoor Cycling Abteilung.

Indoor Cycling? Was ist das eigentlich genau?

Indoor Cycling ist ein gesundheitsorientiertes Cardiotraining, das unter Anleitung eines Instructors (oder Übungsleiters) in der Gruppe ausgeführt wird.

Hierbei werden auf stationären Rädern passend zur Musik spezielle Indoor Cycling Techniken sitzend und stehend gefahren.
Der Instructor gibt die jeweilige Technik, Widerstand und Trittfrequenz an.

Indoor Cycling ist schweißtreibend, motivierend und macht einfach Spaß!
Komm in einen unserer Kurse und probiere es aus!

Wo finden die Kurse statt?

Die Kurse finden in der Empore auf der Berger Straße 294 statt.

Was wird benötigt?

  • ein Handtuch
  • min. 0,75l Getränk, optimalerweise in einer Trinkflasche
  • feste Schuhe, optimalerweise Radschuhe mit SPD-Klicksystem
  • empfohlen: Pulsuhr zur Überprüfung der Herzfrequenz (optional)
  • empfohlen: Radhose mit Sitzpolster oder enganliegende Hose (optional)

Wann finden die Kurse statt?

Du kannst fast täglich einen Indoor Cycling Kurs besuchen.
Hier geht‘s zur Kursübersicht

Kann ich einfach so in den Kurs kommen?

Die Indoor Cycling Kurse sind Quartals- und Jahreskurse, für die eine zusätzliche Kursgebühr erhoben wird. Da nur eine begrenzte Anzahl an Rädern zur Verfügung steht, ist eine vorherige Anmeldung notwendig.
Hier geht‘s zur Kursanmeldung

Sei zu deiner ersten Indoor Cycling Kursstunde optimalerweise ein paar Minuten eher da. So können wir mit dir deine individuellen Radeinstellungen vornehmen und eine Einweisung in den Umgang mit dem Bike geben.

Wer sind die Instructoren (Übungsleiter)?

Christina Belau
Janina Biesenberger
Mira Müller
Sindy Werner
Christian Szucki
Christina Belau
Janina Biesenberger
Mira Müller
Sindy Werner
Christian Szucki