Kinderballett

Abteilung mit Sonderbeitrag € 12,-/Monat
Zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag erheben wir oben aufgeführte Zusatzgebühr.
Die Abrechnung erfolgt quartalsweise per Lastschrifteinzug.
Die Anmeldung zur Sonderabteilung ist ausschließlich über die Geschäftsstelle möglich.

SCHNUPPERSTUNDEN im KINDERBALLETT & MODERN JAZZBALLETT sind derzeit nur in ABSPRACHE mit dem Sportbüro über Alexandra Diedrich möglich. alexandra.diedrich@tgbornheim.de

Infos zum Kinderballett
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Kinder begrenzt

Die Ballettkurse der TG Bornheim freuen sich auf Euch!

Plié, Tendu, Rond de Jambe, Relevé uvm.

Klassisches Ballett bietet die beste Grundlage für Modern Dance, Jazzdance, Steptanz,
Hip Hop oder Standard- und Lateintänze.

Bei uns ist der Einstieg ins Ballett ab 3 Jahren möglich. Beim Kinderballett fließen Elemente des kreativen Kindertanzes, des klassischen Balletts, aber auch moderne Tanzformen zusammen. Entsprechend der Altersstufe werden die Grundtechniken des Tanzes in fröhlicher Atmosphäre vermittelt, Bewegungsabläufe geübt, die Motorik geschult und der Phantasie des Kindes durch Spiele und Tänze Freiraum gelassen. Dies geschieht in den Ballettstunden für die jüngeren Schüler auf eine spielerische Art, für die Älteren gibt es klassisches Balletttraining. Die Kinder lernen die ersten Ballettschritte, Positionen und Balanceübungen.

KINDERBALLETT

Pré Ballet ab 3-4 Jahre

Was ist Pré Ballett?

Im Pré-Ballett werden die Kinder nach und nach an die Struktur einer Ballettstunde herangeführt. Die kleinen Tänzer*innen erlernen bereits erste Körperpositionen, werden in Koordination und Rhythmusgefühl geschult und durch freie Bewegungselemente in ihrer Kreativität gefördert.
Pré Ballett ist an den Kreativen Kindertanz angelehnt und legt die Grundsteine für das spätere Klassische Ballett.
Mit Schmetterlingsarmen, Pferdesprüngen und Prinzessinnenschritten lernen die Kinder ihren eigenen Körper bewusst zu erleben. Sie entwickeln dabei Spaß an der Bewegung und Freude am körperlichen Ausdruck. Altersgerecht wird die Haltung gekräftigt, Motorik und Phantasie geschult und Muskeln bewusst an- und entspannt. Durch vorwiegend spielerische Elemente entwickeln die Kinder ein Gefühl für Rhythmus und Musik.

TRAININGSZEITEN:
Dienstag 15:30 – 16:30 Uhr Gym 3 mit Tanja

Ballett (3-4 Jahre)

Spielerisch und altersgerecht in kleine Geschichten verpackt, lernen die Kinder die verschiedenen Balletttechniken kennen. Erste kleine Tänze steigern die Koordination und Konzentration. Gleichzeitig wird das musikalische Gefühl verbessert.
Durch kreativen Tanz und Mimik wird die Phantasie der Kinder angeregt und gefördert.
Die ersten Ballettpositionen werden in den Unterricht eingebaut.

TRAININGSZEITEN:
Donnerstag 15:30 – 16:30 Uhr, Gym 3 mit Sandra
Samstag 12:00 – 13:00 Uhr, Stone Gym mit Sandra

Ballett (5-6 Jahre)

Für ballettbegeisterte Kinder im Alter von 5-6 Jahren, stellen unsere  Ballettstunden die Möglichkeit dar, diese zauberhafte und zeitlose Tanzart näher kennen zu lernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Es werden grundlegende Basics des Balletts  kindgerecht und mit viel Spaß und Freude vermittelt. 

TRAININGSZEITEN:
Donnerstag 16:30 – 17:30 Uhr, Gym 3 mit Sandra

Ballett (7-11 Jahre)

Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt in der Vorbereitung der SchülerInnen auf die Anforderungen des klassischen Tanzes. Dabei werden Kombinationen aus Kreativität und Technik, Improvisation und Gestaltung angewendet. Förderung und Erweiterung der körperlichen Möglichkeiten der Kinder durch Bodenarbeit, Dehnübungen und Sprünge sind Schwerpunkte des Unterrichts. Unter diesen Voraussetzungen werden erste Tänze einstudiert und präsentiert.

TRAININGSZEIT:
Donnerstag 17:30 – 18:30 Uhr, Gym 3 mit Sandra

Was bringe ich mit?

Kommt bitte PÜNKTLICH! Plant bitte ein bisschen Zeit fürs umziehen usw. ein.
Bitte VOR dem Unterricht auf die Toilette gehen.
Bitte macht die Haare zum (Pferdeschwanz, Dutt, Zopf usw.) und die restlichen Haare neben dem Gesicht mit Haarspangen fest.

  • Ballettschläppchen (am besten mit getrennten Sohlen)
  • Ballett- oder Tanzkleidung: Body, Rock, dünne Strumpfhose. Body und Rock können als Ballettkleid kombiniert werden.
  • AUSREICHEND Getränke mitbringen – am besten Wasser ohne Kohlensäure. (Bitte keine Glasflaschen!)
  • Ein leeres Notizbuch (Größe ist egal). Da schreibt die Trainerin Anmerkungen rein.

Foto: Johannes Kunzt

Sandra Domnick schloss ihr Studium an der Akademie der Darstellenden Künste in Moskau mit einem Ballettdiplom und später an der HfMDK Frankfurt mit einem Bachelor of Arts ab. In den vergangenen Jahren arbeitete sie mit zahlreichen Choreographen und Institutionen zusammen und schuf ihre eigenen Werke. Durch ihre langjährige Erfahrung nicht nur als Tänzerin sondern auch als Choreographin und Lehrerin hat Sandra vielfältiges Wissen in der Praxis gesammelt und dieses teilt sie mit großer Freude mit Allen. Dazu gehören Kinder ab 3, Teenager, Erwachsene und Senioren. Dabei spielt das Niveau keine Rolle. Ihr Tanz ist für alle verständlich und umsetzbar. Hierbei spielen vor Allem der Spaß und die Freude an der Musik und Bewegung eine zentrale Rolle. Zurzeit tritt Sandra in Hessen auf, kreiert neue Werke und unterrichtet dort

Tanja Hansen
Seit 2018 unterrichte ich eigene Kurse und Workshops.
Zu meinen Kursprofilen gehören Zeitgenössischer/Contemporary und modernen Tanz, sowie kreativer und moderner Kindertanz und Hip Hop.
Derzeit mache ich die Lizenzschulung Trainer/-in C  JazzModernContemporary JMC Leistungssport im DTV.
Abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaften und Erziehungswissenschaften im Nebenfach

Mein Leben lang arbeite ich mit Menschen verschiedener Altersgruppen zusammen und schon immer bin ich ein sehr sportbegeisterter Mensch. Nun bin ich froh mein Hobby zum Beruf machen zu dürfen und die Menschen für den Tanz zu begeistern.